König der Könige

Am Sonntag, den 5.Oktober 1980, wurde im Schützenverein Ramelsloh erstmalig der Titel „König der Könige“ ausgeschossen. Teilnehmen konnten damals – wie auch heute – alle ehemaligen Könige des Vereins. Geschossen wurde auf einen Vogel, wobei jeder Schütze pro Durchgang drei Schüsse abgeben konnte. Schoß er dabei einen Teil des Vogels ab (siehe Abbildung links oben), so erhielt er einen Preis, musste aber danach bis zum Schießen auf den Rumpf des Vogels aussetzen.
 
Die Initiative zu dieser Veranstaltung war von Helmut Niemeyer (1919 – 1997) ausgegangen, der von 1968 bis 1976 Präsident des Ramelsloher Vereins gewesen war. Der erste „König der Könige“ wurde der König der Jahre 1961/62, Otto Eddelbüttel (siehe Abbildung links unten).
 
Auch noch heute findet das Vogelschießen „König der Könige“ bei den ehemaligen Amtsträgern großen Anklang. Allerdings ist die Veranstaltung mittlerweile um ein geselliges Kaffeetrinken erweitert worden, zu dem die Frauen der ehemaligen Könige, die ehemaligen Damenköniginnen sowie alle Vereinsmitglieder über siebzig und deren Partner eingeladen werden. Das Vogelschießen allerdings ist weiterhin nur den ehemaligen Königen vorbehalten. Auch der Zeitpunkt, an dem das Schießen „König der Könige“ stattfindet, hat sich geändert. 35 Jahre wurde die Veranstaltung im Herbst durchgeführt. Seit 2016 findet sie im Frühjahr statt.
 
Neben dem Schießen „König der Könige“ veranstalten die ehemaligen Könige jedes Jahr im Frühjahr ein gemeinsames Frühstück und im Sommer einen gemütlichen Ausflug, zum Beispiel eine Kutschfahrt, eine Fahrt in den Egestorfer Barfusspark oder eine Dampferfahrt auf der Elbe.

Die Könige der Könige seit 1980

JahrName
2019 – 2020Jan-Henning Schröder
2018 – 2019Stefan Rose
2017 – 2018Ralf Eddelbüttel
2016 – 2017Stefan Seidler
2014 – 2016Bernd Renner
2013 – 2014Jan-Henning Schröder
2012 – 2013Hans-Friedrich Gößling
2011 – 2012Friedhelm Schneider
2010 – 2011Adolf Hartmann
2009 – 2010Hans-Wilhelm Tiemann
2008 – 2009Heinz Cohrs
2007 – 2008Holger Komenda
2006 – 2007Ralf Eddelbüttel
2005 – 2006Karl-Heinz Blecken
2004 – 2005Dieter Bellmann
2003 – 2004Werner Staack
2002 – 2003Alfred Jobmann
2001 – 2002Friedhelm Schneider
2000 – 2001Hermann Hartig
1999 – 2000Peter Oertzen
1998 – 1999Heino Gennert
1997 – 1998Dieter Bellmann
1996 – 1997Friedhelm Schneider
1995 – 1996Hans Eddelbüttel
1994 – 1995Alfred Jobmann
1993 – 1994Wilhelm Eddelbüttel
1992 – 1993Harry Pape
1991 – 1992Karl-Heinz Blecken
1990 – 1991Ernst Grahle
1989 – 1990Dieter Bellmann
1988 – 1989Heino Gennert
1987 – 1988Werner Behr
1986 – 1987Manfred Weiß
1985 – 1986Helmut Sobotta
1984 – 1985Wilhelm Rieckmann sen.
1983 – 1984Willi Schröder
1982 – 1983Otto Heick
1981 – 1982Hans Eddelbüttel
1980 – 1981Otto Eddelbüttel