Ramelsloh hat einen neuen „König der Könige“

Heute fand im Schützenhaus das König der Könige-Schießen statt.

Es wurde ein Nachfolger für den amtierenden König der Könige Jan-Henning
Schröder gesucht.

Zahlreiche ehemalige Majestäten kamen ins Schützenhaus, um die Würde des
„Königs der Könige“ zu erringen. Zudem waren auch zahlreiche Ehrenvorstands- und
Ehrenmitglieder, sowie deren Begleitungen anwesend.

Das Vogelschießen startete um 13 Uhr. Zwischendurch gab es eine Stärkung für alle
Anwesenden in Form eines reichhaltigen Kuchen- und Schnittchenbuffets.

Danach ging es dann weiter und der noch König der Könige Jan-Henning sorgte mit
einer Spieleeinlage des beliebten „Dalli Klick“ für kurzweilige Unterhaltung bei den
verbliebenen Begleitungen/Gästen im Schützenhaus.

Beim sportlichen Schießen auf den Vogel wurden zeitgleich die letzten drei Teile
beschossen. Und nach zähem Kampf stand fest, wer sich durchgesetzt hat:
Den silbernen Flügel errang Friedhelm Schneider und den goldenen Flügel sicherte
sich Jörn Greve.

Neuer König der Könige wurde Stefan Rose.
Er pflügte den Rumpf vor den übrigen Kontrahenten.

Nach dem zweiten sportlichen Teil kam auch an diesem Tag der gesellige Teil nicht
zu kurz. Im Schützenhaus verweilten noch einige Gäste bei netten Gesprächen und
kühlen Getränken.